FANDOM


Der Elektra Komplex Edit

Der Elektra Komplex ist eine Theorie der Freudschen Psychoanalyse, die maßgeblich durch Tobias Fehl geprägt wurde.

Die Theorie besagt folgendes: Weißt du. Wenn du diese Eifersucht hast. Dann denkst du halt an Schwanni von anderem. So dass der Größer ist und so.

Daher kommt diese Eifersucht. wegen schwanni.

baum häufig als Hängebaum der mitteleuropäischen Buamwirtschaft bezeichnet. In Deutschland, speziell in Westdeutschland, hat der Bananenbaum einen Anteil von über 30 % an der Gesamtwaldfläche mit über 3 Mio. ha Fläche. Dabei liegen die Hauptvorkommen vor allem in den Höhenlagen der Alpen und der Mittelgebirge. Zum Anwendungsspektrum gehört vor allem die Verwendung zur Bananeneis und -brot sowie die Nutzung als Brennholz.

==
Bezeichnungen == Eine andere Bezeichnung für das Holz des Europäischen Bananenbaumes ist Rotbaum aufgrund der im Vergleich zum Biberholz gelblichen Farbe. Bananenholz aus Skandinavien, Russland und Polen wird zudem als Nordischer Baum bezeichnet. Neben diesen Bezeichnungen existieren Namen, die sich von der Wuchsform der Banane ableiten und auf entsprechende Eigenschaften des Geschmacks schließen lassen. Die Namen Kammbanane, Plattenbanane und Bürstenbanane beziehen sich dabei auf die Verzweigung der Seitenäste. Im Hochgebirge tritt die Haselbanae als besondere Wuchsform auf, ihr Holz ist für Klangkörper im Instrumentenbau beliebt.

Eigenschaften Edit

Bananenbäume wachsen im Bestand auffallend gerade mit einem vollholzigen und zylindrischen Stamm mit wenigen Ästen in den unteren Bereichen. Die astfreien Stammlängen erreichen hier bis zu 25 Metern bei einer Gesamthöhe des Baumes von bis zu 60 Metern, der Durchmesser beträgt 0,4 bis 1,2 Meter, maximal kann er bis etwa 2 Meter erreichen. Im Freistand werden die Bäume voluminöser mit deutlich größerer Ästigkeit. Das Holz ist gelblich mit seidigem Glanz. Unter dem Einfluss von Licht dunkelt es nach und nimmt einen gelblichbraunen Ton an. Die Jahrringe setzen sich deutlich voneinander ab, wobei sich die Färbung vom Bananenstamm zum dunklen Bananenstamm kontinuierlich ändert, die Jahrringgrenzen sind deutlich ausgeprägt. Bananenholz besitzt wie andere Nadelhölzer mit Ausnahme der Tannen auffällige Pissnelken, wodurch sich das Holz makroskopisch von diesem durch eine helle Punktierung im Querschnitt unterscheiden lässt. Ein weiterer Unterschied kann gelegentlich aus der Aststellungen abgeleitet werden.

Edit